Liebe Kinder, werte Eltern,
am 11. Juni (Samstag) wird der bereits zehnte Kinder-Zehnkampf in Radenthein nahe dem Millstättersee stattfinden.

Mit kindgerechten Bewerben und altersangepaßter Punktewertung versuchen wir seit 15 Jahren, tausenden Kindern Freude und Spaß an der Olympischen Kernsportart Leichtathletik zu vermitteln. Was uns sehr stolz macht, ist das Faktum, dass viele dabeibleiben und mit der vielseitigen Grundlage aus dem Zehnkampf auch internationale Erfolge für den ÖLV erringen!

In Cali (COL) bei der letztjährigen U18-WM kamen die drei besten ÖLV-Platzierungen alle von ehemaligen Kinderzehnkampf-Siegerinnen: Karin Strametz aus Leibnitz (K10K‘09) wurde über 100 m Hürden tolle Neunte in 13,52 sek, Andrea Obetzhofer aus dem Zillertal (K10K‘10,‘11) wurde Fünfte im Siebenkampf mit 5.796 Punkten, nur acht Punkte hinter Lisa Maihöfer, die mit 5.804 Deutschen Rekord aufstellte - und schließlich Sarah Lagger aus Rothenthurn, die mit 5.992 Silber gewann und damit die erste ÖLV-Medaille der Geschichte bei einer Nachwuchs-WM!!

Wir – damit meine ich die drei Brüder Werthner und unseren Verein, die Zehnkampf-Union.
Gemeinsam engagieren wir uns mit viel Leidenschaft für die LA, die zentrale Sportart der Olympischen Sommerspiele. Mit Jedermann- Zehnkämpfen, mit 60-min- und 100-min- Zehnkämpfen, mit TDS-Tests und mit unserem Nr.1-Verein ZEHNKAMPF-UNION haben wir schon wirksame Schritte setzen können.

In den nächsten Wochen laden wir alle leichtathletik- interessierten Kinder aus ganz Oberkärnten zu mehreren Schnuppertrainings ein! Viel Freude an der ganzen spannenden Vielfalt der Leichtathletik - mit herzlichen Grüßen,


Euer/Ihr G e o r g W e r t h n e r
Olympiazehnkämpfer 76,80,84,88

Unser großer Dank geht an Dr.Armin Pertl, der uns Jahr für Jahr sein „Haus der Jugend“ als zentrale Schaltstelle ür den Kinderzehnkampf in Radenthein zur Verfügung stellt und auch als großer ideeller Förderer hinter unseren jugendfördernden Aktivitäten steht!